EF Wirtschaft und Recht


Das Ergänzungsfach Wirtschaft und Recht baut auf der Einführung im Grundlagenfach auf. Durch eine Erweiterung und Vertiefung der Thematik sollen die Gymnasiastinnen und Gymnasiasten die Fähigkeit erlangen, das wirtschaftliche, rechtliche und gesellschaftliche Geschehen zu verstehen, zu interpretieren und eigene Entscheide treffen zu können. Dem Aktualitätsbezug wird hierbei grosses Gewicht beigemessen.


Das Ergänzungsfach Wirtschaft und Recht umfasst die drei Fächer Betriebswirtschaft, Volkswirtschaft und Recht. Wo es die Fragestellungen angebracht erscheinen lassen, sollen diese drei Fächer aber nicht isoliert, sondern fächerübergreifend behandelt werden.


Im Rahmen der Betriebswirtschaft werden sie sich mit Unternehmen als tragendem Element unserer Wirtschaft und unserer Gesellschaft auseinandersetzen. Wie kann man mit Hilfe von Kennzahlen die finanzielle Situation eines Unternehmens beurteilen? Welche Strategien helfen den Unternehmen bei der Gestaltung des Sortiments oder bei der Definition der Marktsegmente? Warum können Marken für Unternehmen sehr wertvoll sein? Gibt es neben der Werbung noch andere Ansatzpunkte zum erfolgreichen Absatz von Produkten? Wie führt und motiviert man das Personal?


In der Volkswirtschaftslehre befassen Sie sich einerseits mit der Funktionsweise von Märkten. Warum bringt eine Erhöhung der Tabaksteuer dem Staat mehr zusätzliche Einnahmen als eine Erhöhung der Steuer auf Alcopops? Warum ist der Preis für Rohöl in jüngerer Vergangenheit so stark gefallen? Andererseits werden Sie sich auch mit der Frage beschäftigen, wie der wirtschaftliche Wohlstand einer Volkswirtschaft gemessen werden kann. Hat die Ungleichheit in der Einkommens- und Vermögensverteilung tatsächlich zugenommen? Warum kommt es zu Schwankungen in der Wirtschaftslage? Kann man Rezessionen voraussehen? Kann und soll der Staat versuchen, die Wirtschaftsentwicklung zu glätten? In diesem Zusammenhang spielen auch Arbeitslosigkeit und Beschäftigung eine wichtige Rolle. Wie misst man überhaupt die Arbeitslosigkeit? Was kann und soll der Staat gegen Arbeitslosigkeit unternehmen? Führen Mindestlöhne zu einer erhöhten Arbeitslosigkeit?


Die Lehr- und Lerninhalte im Recht sollen den Schülerinnen und Schülern die Fähigkeit vermittelt, das Zustandekommen und die Erfüllung eines Vertrages zu überprüfen. Kann eine unmündige Person überhaupt einen gültigen Vertrag abschliessen? Wie ist vorzugehen, wenn sich beim neuen Snowboard schon in den ersten Tagen der Belag löst? Wie verbindlich sind Preisanschriften in einem Schaufenster oder in einem Prospekt? Welche Rechte stehen Ihnen zur Verfügung, wenn Sie ein Gemälde kaufen, das sich nachträglich als gekonnte Fälschung herausstellt? Neben diesen privatrechtlichen Fragen werden Sie sich auch mit dem Strafrecht auseinandersetzen. Was ist eine teilbedingte Freiheitsstrafe und wann werden «Lebenslängliche» aus dem Strafvollzug entlassen? Unter welchen Umständen ist ein vorsätzliches Tötungsdelikt ein Mord? Kann ein Täter wegen Körperverletzung verurteilt werden, wenn das Opfer gar nicht verletzt wurde?


Frau Hug und Herr Caluori sowie die andern Wirtschaftslehrpersonen geben Ihnen gerne Auskunft.


Anwendungen der Mathematik | Bildnerisches Gestalten | Biologie | Chemie | Geografie | Geschichte | Informatik | Musik | Pädagogik/Psychologie | Pädagogik/Psychologie (Englisch) | Philosophie | Physik | Religion (Englisch) | Sport | Wirtschaft und Recht