Allgemeinbildung für Alle

Im Gegensatz zu Schwerpunkt- und Ergänzungsfächern, mit denen individuelle Schwerpunkte gewählt werden können, dienen die Grundlagenfächer der breiten Allgemeinbildung.

Diese Fächer sind für alle Gymnasiastinnen und Gymnasiasten im Kanton Bern vorgeschrieben: Deutsch, Französisch, Mathematik, Biologie, Chemie, Physik, Geschichte und Geografie. Wahlmöglichkeiten bestehen lediglich bei der Drittsprache (Englisch, Italienisch oder Latein) und im Kunstfach (Bildnerisches Gestalten oder Musik).


Zweisprachige Schülerinnen und Schüler, deren eine Muttersprache Französisch ist, können ab dem zweiten gymnasialen Jahr Francais pour bilingues anstatt des normalen Französischunterrichts besuchen.


Die Fachlehrpläne der Grundlagenfächer finden Sie hier.