EF Geografie


Das Ergänzungsfach Geografie – der weiterführende Geografieunterricht bis zur Matura für Begeisterte und solche, die es werden wollen!


Interessieren Sie sich für fremde Länder und Kulturen? Haben Sie sich auch schon gefragt, weshalb Naturkatastrophen eintreten und ob man diese nicht hätte voraussagen können?


Das Ergänzungsfach Geografie baut auf dem Grundlagenfach auf und vertieft die Kenntnisse und Fertigkeiten im Bereich der Natur- und Kulturgeografie. Einerseits sollen Menschen mit ihren Lebensansprüchen, andererseits die Natur mit ihren Erschei- nungsformen thematisiert werden.


In der Sekunda befassen wir uns zuerst mit dem geopolitisch bedeutenden Raum des Nahen Ostens, anschliessend mit weltweiten, regionalen und lokalen Naturgefahren (z.B. Wirbelstürme, Überschwemmungen, Bergstürze, Erdbeben, Lawinen, Murgänge usw.).


In der Prima steht zu Beginn ein Projekt im Zentrum, in welchem eine individuell gewählte Problemstellung aus dem Nahraum mithilfe Geografischer Informationssysteme aufgearbeitet wird. Danach behandeln wir den Raum Australien/Neuseeland oder Lateinamerika.


Bei der Bearbeitung der Themen erhalten Sie Gelegenheit, Ihre Interessen und Neigungen einzubringen. Sie werden im Rahmen der Hauptthemen eigene Teilthemen wählen können.


Neben dem gemeinsamen Unterricht legen wir Wert auf selbständiges und praktisches Arbeiten. Auch Exkursionen gehören zum Programm des Ergänzungsfaches Geografie.


Gerne geben Ihnen die Geografielehrpersonen weitere Auskünfte.


Anwendungen der Mathematik | Bildnerisches Gestalten | Biologie | Chemie | Geografie | Geschichte | Informatik | Musik | Pädagogik/Psychologie | Pädagogik/Psychologie (Englisch) | Philosophie | Physik | Religion (Englisch) | Sport | Wirtschaft und Recht