Philosophie/Pädagogik/Psychologie


PPP will den Schülerinnen und Schülern den Zugang zu Fragen des menschlichen Lebens, Zusammenlebens und Erkennens erschliessen. Aus der jeweiligen Perspektive der drei Fachbereiche werden Themen bearbeitet, welche zentrale Fragen nach der Existenz, der Identität, dem Zusammenleben in der Gesellschaft und nach den Möglichkeiten und Grenzen menschlicher Erkenntnis aufgreifen.


… am Gymnasium Kirchenfeld
Wir wollen in unserem Unterricht ein vertieftes Verständnis für das eigene und fremde Erleben und Verhalten wecken sowie die Kritikfähigkeit und Toleranz den Mitmenschen und ihren Weltanschauungen gegenüber fördern. Vom Schwerpunktfach PPP fühlt sich angesprochen, wer gerne über Erkenntnis- und Sinnfragen sowie soziale Probleme nachdenkt und bereit ist, Normen, Werte und typische menschliche Verhaltensmuster zu hinterfragen und darüber zu diskutieren.


Inhalte

  • Was heisst wissenschaftlich forschen?
  • Was unterscheidet Natur von Kultur? Was ist gut, was ist böse?
  • Was können wir wissen?
  • Wie nehmen wir die Welt, andere und uns selbst wahr? Wie entstehen Vorurteile? Wie kann man diese abbauen? Welche Bedeutung hat der erste Eindruck? Wie kann er unsere Wahrnehmung beeinflussen? Warum ist die Aussicht auf Hilfe geringer, je mehr Personen einen Notfall beobachten?
  • Wie beeinflussen uns Medien? Wie gefährlich ist der Einfluss von Vorbildern und Modellen in Computer- und Videospielen?
  • Ist die Sprache der Schlüssel zum Denken? Wie lösen wir Konflikte? Warum verhalten wir uns aggressiv? Wie kann man Kommunikationsstörungen verhindern?
  • Wie entwickelt sich der Mensch? Wie unterscheiden sich Männer und Frauen?
  • Wie handeln wir verantwortungsbewusst? Muss der Mensch erzogen werden? Welche Erziehungsstile gibt es?
  • Wie führt man ein «gutes» Leben, ohne andere zu schädigen oder selbst Schaden zu nehmen? Wie kommt es zu Krisen und psychischen Erkrankungen?

Unterrichtsmethoden
Im Klassenverband werden unter der Leitung der Lehrkraft Texte und Filme studiert, diskutiert und analysiert. In Gruppen- und Einzelarbeit führen wir Befragungen und Experimente durch. Wir achten auf vielseitige Unterrichts- und Arbeitsmethoden und beziehen Besuche bei Institutionen und externe Experten in den Unterricht ein.


Vorkenntnisse
Keine


Die Fachschaft Philosophie, Pädagogik und Psychologie des Gymnasiums Kirchenfeld steht Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Die Kanzlei verbindet Sie gerne mit den verantwortlichen Lehrpersonen.


Bildnerisches Gestalten | Biologie/Chemie | Englisch | Italienisch | Latein | Musik | Philosophie/Pädagogik/Psychologie | Physik und Anwendungen der Mathematik | Spanisch | Wirtschaft und Recht