Musik


Musik ist vielfältig. Das Schwerpunktfach Musik beschäftigt sich deshalb mit verschiedensten Arten von Musik, namentlich mit klassischer Konzertmusik und mit Jazz. Das Schwerpunktfach Musik richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich auf verschiedenen Ebenen für Musik interessieren. Findest du Freude am Singen und Musizieren? Bist du interessiert an musikgeschichtlichen oder kompositorischen Fragen? Möchtest du bei Auftritten mitwirken? Interessiert dich das Thema Musik und Computer? Dann bist du bei uns bestimmt am richtigen Ort.


… am Gymnasium Kirchenfeld
Das Schwerpunktfach Musik wird am Gymnasium Kirchenfeld jeweils von zwei Lehrkräften unterrichtet. Dies bietet die Möglichkeit, partiell in Halbklassen zu arbeiten und erlaubt eine individuellere Förderung der Schülerinnen und Schüler. In allen vier Gymnasiumsjahren sind drei Wochenlektionen für den Klassenunterricht vorgesehen, dazu kommt eine vierte Lektion für den Schwerpunktfachchor, in welchem alle Schülerinnen und Schüler mit Schwerpunktfach Musik mitsingen und gemeinsam kleinere Auftritte vorbereiten und durchführen.
Obligatorischer Bestandteil des Schwerpunktfachs ist der ab GYM2 einsetzende Einzelunterricht am Instrument oder in Sologesang. Er findet in der Regel ausserhalb des Gymnasiums an einer Musikschule statt (Klavier, Jazzgitarre oder Trompete können am Gymnasium belegt werden). Der Instrumental- oder Sologesangsunterricht ist unentgeltlich und wird vom Kanton bezahlt.
Empfohlen wird (als zusätzliches Fakultativfach) das Mitwirken im Chansonchor und /oder der Bigband des Gymnasiums Kirchenfeld.
Das Schwerpunktfach Musik kann sowohl mit dem Grundlagenfach Musik als auch mit dem Grundlagenfach Bildnerisches Gestalten kombiniert werden.


Inhalte
Die Inhalte im Schwerpunktfach Musik sind vielfältig. Wichtige Bestandteile der Ausbildung sind:

  • Singen und Musizieren in verschiedenen Stilrichtungen
  • Mitwirken an Auftritten, Konzerten
  • Musikgeschichte (inkl. Jazzgeschichte)
  • Formenlehre
  • Harmonielehre und Arrangieren
  • Gehörbildung, Blattsingen, Rhythmusschulung
  • Musik und Computer (Musiknotation)
  • Dirigieren

Unterrichtsmethoden
So vielfältig wie die Inhalte sind auch die Methoden: Traditionell geleitetes Singen, selbstständiges Erarbeiten von Musikstücken, Arbeiten an Notentexten alleine oder in Gruppen, Vorlesungen in Musikgeschichte, geführtes eigenes Arbeiten beim Arrangieren, Arbeiten mit kleinen Chören im Dirigieren oder das Kammermusikprojekt in eigener Verantwortung.


Vorkenntnisse
Unterricht des 1. bis 8. Schuljahrs


Die Fachschaft Musik des Gymnasiums Kirchenfeld steht Ihnen für weitere Fragen zur Verfügung. Die Kanzlei verbindet Sie gerne mit den verantwortlichen Lehrpersonen.


Bildnerisches Gestalten | Biologie/Chemie | Englisch | Italienisch | Latein | Musik | Philosophie/Pädagogik/Psychologie | Physik und Anwendungen der Mathematik | Spanisch | Wirtschaft und Recht