Nachtschwärmer

In ihrer nächsten Produktion widmet sich die Theatergruppe einem zeitlosen Thema, das schon die Brüder Grimm beschäftigte.

Seit Februar arbeitet die Theatergruppe an ihrer neuen Produktion: Auf dem Programm steht «Nachtschwärmer» von Thomas Oberender (*1965).

Keine zwanzig Jahre alt, greift der Text einen jahrtausendealten Stoff auf: Warum liegen Liebe und Schmerz so nahe beieinander? Können Aufwachsende vor dem Leben und damit vor sich selber geschützt werden? Was tun, wenn meine Nacht-Welt samt Prinzen und Familie in Schutt und Asche fällt?

Die Magie des Augenblicks, das Unterbewusste und der unbändige Freiheitswille stossen frontal zusammen mit fürsorglicher Repression, einer untoten youtube-Öffentlichkeit und Bergen aus blutigen Schuhen.

Mehr zum Stück finden Sie hier.

Mehr zum Autor ist hier zu finden.


Die Aufführungsdaten:

Mittwoch, 25.10.2017, 19.30 Uhr

Freitag, 27.10.2017, 19.30 Uhr

Sonntag, 29.10.2017, 17.00 Uhr

Dienstag, 31.10.2017, 19.30 Uhr

Donnerstag, 02.11.2017, 19.30 Uhr


Der Online-Vorverkauf beginnt am 1. Oktober auf der aktuell-Seite. Für Rückfragen: fritz.denoth@gymkirchenfeld.ch