Blockwoche 1


DIN-Woche 38 (Woche vor den Herbstferien)

GYM1: Klassenwoche mit ICT
Die Blockwoche 1 erleben die Schülerinnen und Schüler der Stufe GYM1 zusammen mit ihrer Klassenlehrkraft und einer begleitenden Lehrkraft. Dabei stehen gemeinsame Erlebnisse, die Integration in die neue Klasse sowie das Kennenlernen einer bestimmten Gegend der Schweiz (z.B. im Rahmen einer Schulreise) im Vordergrund. Die Erlebnisse werden anschliessend in einer Broschüre verarbeitet, was den Umgang mit Text- und Darstellungsprogrammen schulen soll.

Tertia: Schwerpunktfach-Woche
Die in der Tertia neugebildeten Schwerpunktfach-Klassen verbringen zusammen mit ihren Lehrkräften eine Intensivwoche, vertiefen erste Fachgebeite, gehen auf Exkursionen oder führen Projekte in Eigenverantwortung durch. Ausserdem lernen sich Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte besser kennen und legen das Fundament für die künftig intensive Arbeit im Schwerpunktfach.

Sekunda: Die Schweiz kennenlernen mit Wahlprojekten in Interessengruppen
In der Themenwoche Schweiz entdecken die Schülerinnen und Schüler die Vielfalt unseres Landes (neu). Bekannte und unbekannte Aspekte der Geographie, der Geschichte, der Wirtschaft, der Wissenschaft oder des Brauchtums stehen im Zentrum. In der vertieften Analyse eines Themas lernen die Schülerinnen und Schüler unser Land von einer neuen, überraschenden Seite kennen, sie gewinnen vielfältige Einblicke und Einsichten und sollen auf komplexe Zusammenhänge neugierig werden. Besonderes Gewicht wird dabei auf die verschiedenen Sprachregionen gelegt.

Prima: Maturreise im Klassenverband
Die Maturreise ist eine Studienreise. Sie dient einerseits dem Kennenlernen einer Stadt oder Region im umliegenden Europa und andererseits dem gemeinsamen Erlebnis innerhalb der Klasse, deren letztes grosses Projekt sie ist. Die Auseinandersetzung mit einem Ort oder einer Region erweitert den persönlichen Horizont; beim Entscheid für eine Destination wird sowohl Überzeugungskraft als auch gegenseitige Rücksichtnahme gebraucht; das gemeinsame Planen, Lernen und Erleben stärkt den Klassengeist; die Übernahme von Verantwortung in allen Etappen des Projekts fördert die Selbständigkeit der Schülerinnen und Schüler.


Blockwoche 1 | Blockwoche 2