Kunstfach Bildnerisches Gestalten


Bildnerisches Gestalten ist vielfältig. Das Grundlagenfach Bildnerisches Gestalten beschäftigt sich mit Kunst und Design und knüpft immer wieder an verschiedenste Bereiche aus Gesellschaft, Politik oder auch Wissenschaft an. Es richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die sich gerne gestalterisch betätigen und interessiert sind an der Auseinandersetzung mit Bildern unterschiedlichster Art.

Arbeiten Sie gerne mit den Händen? Wollen Sie wissen, warum die Mona Lisa so berühmt ist oder was Pop mit Kunst zu tun hat? Dann sind Sie im Bildnerischen Gestalten bestimmt am richtigen Ort.


Inhalte
Im Vordergrund steht die Gestaltung als Prozess. Die Inhalte im Grundlagenfach Bildnerisches Gestalten sind vielfältig und ergeben sich aus sechs Arbeitsfeldern:

  • Form und Farbe: Zeichnung, Malerei
  • Körper und Raum: dreidimensionales Gestalten, Perspektive – Architektur und Produktgestaltung
  • Fotografie und bewegtes Bild
  • Visuelle Kommunikation: Gestalten mit Bild und Text
  • Theorie und Kontext: Architektur- und Kunstgeschichte

Fakultativfach Bildnerisches Gestalten
Wer Musik wählt und daneben trotzdem noch Bildnerisches Gestalten machen möchte, kann neu für die Stufe GYM1 das Fakultativfach Bildnerisches Gestalten wählen. Dieses ist auf praktisches Arbeiten ausgerichtet. Die Inhalte werden von der Lehrperson und den Schülerinnen und Schülern gemeinsam festgelegt.


Grundlagenfach 3. Sprache | Kunstfach Bildnerisches Gestalten | Kunsttfach Musik