Extremismus in der Schweiz


Wie und weshalb verbreitet sich extremistisches Gedankengut unter Jugendlichen? – Diese Fragen stehen im Zentrum von «Politik konkret» in diesem Frühjahr. Eingeladen sind wieder namhafte Experten.

Zum einen besucht uns Prof. Dr. Dirk Baier von der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften. Zusammen mit seinen MitarbeiterInnen hat er im vergangenen Jahr eine Studie veröffentlicht, die die Verbreitung von extremistischem Gedankengut bei Schweizer Jugendlichen untersucht. Zum anderen sprechen wir mit Giorgio Andreoli und Laurent Luks. Girogio Andreoli ist Sozialarbeiter, Mitarbeiter bei “gggfon” (Informations- und Beratungsstelle zum Thema Gewalt und Rassismus) und war lange aktiv in der Berner Reithalle. Laurent Luks ist Leiter der Fachstelle für Gewaltprävention der Stadt Bern.

Der Kurs umfasst insgesamt vier Veranstaltungen. Diese finden statt am 28. Feburuar und am 7. (Referat von Dirk Baier), 14. (Gespräch mit Andreoli und Luks) und 28. März von 17.10 bis 19 Uhr.

Die Anmeldungen erfolgen über politikkonkret@gmail.com. Bei mindestens drei besuchten Terminen erhalten Sie einen Eintrag in Ihr myGymer-Portfolio.