Italienische Klänge am Gymnasium Kirchenfeld


Am 12. Mai findet in der Aula das diesjährige UNESCO-Benefizkonzert statt. Der Erlös kommt Projekten in Kamerun zugute.

Schwerpunktfachchor des Gymnasiums Kirchenfeld
Orchester ad hoc
Leitung: Peter Honegger, Andreas Hügli

Programm:

Le Quattro Stagioni – La Primavera (A. Vivaldi)
Solovioline: Anna Scheurer M17b
Klavierkonzert Nr. 20 in D-Moll, Romanze (W.A. Mozart)
Klavier: Margalith Eugster M18d
Concerto G-Moll (A. Vivaldi)
Cello: Jacob Werner M17a und Lars Ehrsam G17f
Gloria in D-Dur (A. Vivaldi)
Solosopran: Laura Zimmermann G17c, Viola Laubscher G18f,
Anna Lea Aebischer G19c
Soloalt: Nina Häsler G17f, Felicia Christ G18c
Drei Lieder aus dem Tessin a cappella

Freitag 12. Mai 2017, 19.30 Uhr
Aula Gymnasium Bern-Kirchenfeld

Konzertkasse eine Stunde vor Konzertbeginn

Erwachsene Fr. 15.-, Studenten, Lehrlinge (mit Ausweis) Fr. 10.-, Schülerinnen und Schüler (mit Ausweis) Fr. 5.-

Der Erlös unterstützt vollumfänglich ein Projekt von Nouvelle Planète zur Wiederbewaldung und zum Aufbau von Gemeinschaftsgärten für fünf
Frauenvereinigungen im Dorf Ibal in der Nordwestregion von Kamerun.