232 rannten am Grand Prix von Bern


Rund 32’000 Läuferinnen und Läufer nahmen am diesjährigen Grand Prix von Bern teil, darunter 232 Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Bern-Kirchenfeld. Damit stellte unsere Schule die grösste Teilnehmerzahl aller Mittelschulen.

Am 37. GP von Bern vom 19. Mai hatten sich 31822 Läuferinnen und Läufer angemeldet. Die startenden Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Bern-Kirchenfeld konnten sich neben Tausenden von Hobbyläuferinnen und Läufern mit dem im Moment besten Langstreckenläufer, dem Äthiopier Kenenisa Bekele, direkt oder indirekt am gleichen Anlass messen. Kenenisa Bekele ist neben dreifachem Gewinner von Goldmedaillen an Olympischen Spielen auch der aktuelle Weltrekordhalter über 5000m und 10’000m. Es war ideales Laufwetter, nicht zu heiss mit ein bisschen Wind.
Unsere Schule war, mit der imposanten Zahl von 232 angemeldeten Schülerinnen und Schülern einmal mehr die grösste teilnehmende Mittelschule des Kantons Bern an den Mittelschulmeisterschaften am GP.


Weitere Bilder auf intern