Ergebnisse Matur 2019 – Abteilung MN


69 der 70 Kandidatinnen und Kandidaten aus der Abteilung MN haben die Maturprüfung bestanden.

MaturandInnen MN 2019


Meyer-Preis
Der Meyer-Preis wird als Büchergutschein über Fr. 200.– vergeben für sehr gute Leistungen in den Fächern P, C, GG, B. Preisträger wird, wer in den zwei letzten Zeugnisnoten in den Grundlagenfächern P, C, B und GG einen Durchschnitt von mindestens 5.5 erreicht.

Den Preis erhalten:

  • Grütter Lena, M19b, 5.81
  • Rösli Etienne, M19b, 5.81
  • Zaugg Aviel, M19c, 5.81
  • Buri Micha, M19d, 5.75
  • Stampbach Nora, M19a, 5.69
  • Friedli Franziska, M19b, 5.63
  • Engel Luca, M19d, 5.56
  • Rytz Cedric, M19d, 5.50
  • Thirukkumar Asmitha, M19a, 5.50

Preis für den besten Maturitätsaufsatz
Büchergutschein 200.— gestiftet von der Buchhandlung Paul Haupt.

Dieses Jahr werden ex aequo zwei Preise verliehen.

Die Preisträgerin hat zum Thema Moses und Marx als grosse Romanciers? geschrieben.
Ist Literatur bedeutsam? Und wenn nein, warum sind es andere Texte? Eine Auseinandersetzung mit den Möglichkeiten geschriebener Sprache.
Zum Aufsatzpreis 2019 gratulieren wir ganz herzlich: Nora Stampbach, M19a

Die Preisträgerin hat zum Thema «Unser» oder doch nur «mein» Vater? geschrieben.
Früher mächtigste Kraft, heute unbedeutend. Früher Antwort auf alles, heute nutzlos. Das Bild der christlichen Kirche.
Zum Aufsatzpreis 2019 gratulieren wir ganz herzlich: Julia Lorenzetti, M19c


Der gymKIRCHENFELD Alumni-Preis
Die gymKIRCHENFELD Alumni verleihen den gymKIRCHENFELD Alumni-Preis für herausragende Leistung und Verdienst für die gesamte Schule im Wert von Fr. 300.– an Bastian Amrhein, M19d.


Studienstiftung
Wer mit aussergewöhnlich guten Leistungen an der Matura das Gymnasium verlässt, erhält von der Schulleitung die Unterlagen, um sich bei der Schweizerischen Studienstiftung um eine Aufnahme zu bewerben. Die Stiftung unterstützt Studierende nicht nur mit finanziellen Mitteln, sondern vor allem durch Beratung-, Bildungs- und Netzwerkangebote.

Man darf den Erhalt dieses Couverts durchaus als Erfolg betrachten, denn die Limite ist ein Durchschnitt von 5.3 oder höher. Es sind dies:

  • Zaugg Aviel, M19c, 5.77
  • Engel Luca, M19d, 5.62
  • Grütter Lena, M19b, 5.62
  • Kanana Nour Sophie, M19d, 5.62
  • Rösli Etienne, M19b, 5.62
  • Stampbach Nora, M19a, 5.62
  • Cottagnoud Muriel, M19d, 5.5
  • Lorenzetti Julia, M19c, 5.5
  • Buri Micha, M19d, 5.46
  • De Sepibus Lena, M19c, 5.46
  • Halter Chiara, M19c, 5.46
  • Eychmüller Julian, M19c, 5.42
  • Bohnenblust Adrian, M19a, 5.38
  • Voisard Fiona, M19d, 5.38
  • Friedli Franziska, M19b, 5.31
  • Magyarosi Blanka, M19a, 5.31
  • Van der Zwet Catherine, M19a, 5.31