Geschichte und Gegenwart des Gymers


Ab Freitag, 16. November ist das Buch von Birgit Stalder für CHF 25.– auf der Kanzlei erhältlich! Unter «weiterlesen» finden Sie das Cover und den Klappentext.

Der Gymer erzählt die Geschichte und Geschichten des Gymnasiums Kirchenfeld. Zwar führt die Geschichte zurück bis in die Anfänge der Mittelschulbildung in der Stadt und Republik Bern, doch liegt der Schwerpunkt des Buches in der neueren Entwicklung seit 1980. Das Buch zeichnet diesen vielfältigen Wandel nach, zum einen in einer detailreichen Chronologie mit Ereignissen aus dem Schul- und Schülerleben, der Bildungslandschaft und der Schulpolitik. Thematische Kapitel – wie die Frage nach der Rolle der Frauen oder die Geschichte der Baustellen – sowie achtzehn Interviews mit ehemaligen und aktuellen Beschäftigten erweitern die Vielfalt der Perspektiven auf die Geschichte des Gymnasiums.