Positiv auf Corona getestet – und nun?


Ab dem 11. Januar läuft das Contact-Tracing wieder über die Schule – neue Contact Tracerin ist Eveline Zürcher.

So gehen Sie im Fall eines positiven Testresultates vor:

  1. Schüler*innen mit einem positivem Testergebnis bleiben zu Hause in Isolation.
  2. Sie informieren die Klassenlehrperson und die Abteilungsleitung (per E-Mail).
  3. Sie orientieren die schuleigene Contact-Tracing-Stelle: Telefon 031 359 25 65 (Montag bis Freitag, 08-12 und 14-17 Uhr)
  4. Sie hinterlassen mindestens folgende Angaben: Name, Vorname, Klasse und die Telefonnummer, unter der man Sie zuverlässig erreichen kann.
  5. Die Contact Tracerin Eveline Zürcher ruft die positiv Getesteten so bald als möglich an.
  6. Die positiv Getesteten teilen ihr mit, mit welchen Schulangehörigen (Schüler*innen, Lehrer*innen, Angestellte) sie in den 48 Stunden vor Symptombeginn ohne Maske engen Kontakt hatten: weniger als 1.5m Abstand und mehr als 15 Minuten (kumulativ).
  7. Die Schulleitung ordnet gegebenenfalls die Quarantäne an.